Eingangsschleuse Quelle: (c) AG Marl

Bei dem Amtsgericht Marl finden Eingangskontrollen statt.

Sie erleichtern und beschleunigen die Kontrollen, wenn Sie sich bereits vorab darauf einstellen, dass Sie sämtliche metallische Gegenstände aus Ihren Jacken- und Hosentaschen in einen Korb ablegen, bevor Sie einen Metalldetektorrahmen durchschreiten müssen.

Bitte führen Sie keine Taschenmesser oder ähnliches mit sich.

Handy´s sind heutzutage nicht mehr nur Telefone, sondern vielseitig als Kamera und Aufzeichnungsgerät nutzbar. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Handy´s daher im Gebäude nicht gestattet sind, und an der Eingangspforte abgegeben werden müssen. Lassen Sie diese daher am Besten gleich zu Hause.

Sie helfen den Wachtmeistern Ihnen den richtigen Weg zu weisen, wenn Sie Ihre Terminsladung oder das erhaltene Schreiben mitbringen, beziehungsweise Ihr Begehren klar kommunizieren können.

Bitte beachten Sie, dass das Mitbringen von Tieren - insbesondere von Hunden - nicht gestattet ist !